Happy Birthday mein größer

Happy Birthday mein größer




Am Samstag haben wir die 9 Geburtstag von mein größer gefeiert. Er ist am Dienstag 9 geworden aber unter die Woche feiern, wann am folgende Tag schule ist macht nicht so viel Spaß wie es samstags feiern.


Dann sind die Kinder ganz entspannt ,müssen nicht an Hausaufgaben denken, und natürlich wir ,die Eltern auch.
 Ich habe mich jetzt gezwungen zu schreiben ,ich tue lieber häkeln als schreiben :-).



Mein Sohnemann hat fast alle Kinder in seine Klasse zu sein Geburtstag eingeladen. Ein Kind war krank und er könnte ihm nicht einladen ,2 sind nicht gekommen.Es waren insgesamt 10 Schulkinder und 3 kleidender da.



Am Freitag haben wir noch Muffins gebacken ,eine Torte hat Papa besorgt und die Geschenke .
 Es gab Chips ,Erdnüsse ,Brezeln ,Kindersekt ,Saft ,eklere(auch gekauft )und Eis.



Wir haben ein Hüpfburg gemietet ,neben unser Trampolin  ,Wasserrutsche ,rutsche und Schaukel.



Am Anfang sind alle auf Hüpfburg gewesen ,dann hat mein Mann die Wasser rutsche hingelegt und angeschlossen am Wasser und alle haben es für interessanter gefunden. Dann hat einer die Idee gehabt Wasser auf die normale rutsche zu gießen und da zu rutschen ,ein andere hat die Idee gehabt der kleine Pool für Melissa vor die rutsche zu ziehen damit die im Pool rutschen



Es war lustig die Kinder zu schauen wie viel Spaß die haben, natürlich mit viel Hilfe von mein Mann war alles leicht.

Wir haben ein Tollen grill im Garten ,mein Mann hat sich verweigert es zu benutzen ,wegen der Hitze ,und weil es immer so lange dauert bis die Kohle glüht.

Dann habe ich mich angeboten auf mein elektrischen grill -toaster zu grillen.Ich habe dann ein paar Nürnberger Würste auf mein elektrische grill geschmissen ,und das haben die Kinder mit Ketschup gegessen

  
 Bin froh das wir gutes Wetter gehabt haben, am Sonntag hat nur geregnet. Ich kann mir nicht vorstellen was ich mit 13 Kinder im Haus gemacht hätte .

Share