Riminimare

Riminimare

Ich bin verliebt ans Meer, seitdem ich sie zum ersten Mal gesehen habe mit meinem sechs Jahre. Da wir in eine bergen Region wohnen, ist für uns das Meer ein willkommenes wechsel.

Und deshalb fahren wir eine Woche im Jahr (mehr können wir uns nicht leisten) ans Meer.

Am Ende März habe ich wieder eine anfrage an Azzuro Club geschickt, habe leider nach 3 Wochen keine Antwort bekommen. So habe ich weiter gesucht und im Hotel Beverly in Riminimare eine Woche gebucht.

Nachdem wir gebucht hatte, bekomme ich ein Angebot auch von Azurro, aber leider zu spät.

Das Hotel war schön und sauber, zum Frühstück hatten die an breites Angebot an süße speisen, was die Italiener gerne essen. Für uns, die es deftiger mögen, war der Auswahl sehr gering. Wann ich gering sage, die hatten zugeschnittener Schinken und käse, und das war schön mal alles.

Die Mittage und Abendessen waren sehr köstlich und abwechslungsreich, ich habe fast jeden Tag was mit Fisch ausgewählt. Der Salat Buffet war aus riesig mit den italienische Antipasti und die einfach geschnittenen Gemüse.

Ein wenig von dieser Gemüse hat mir beim Frühstück gefehlt.

Dan Hotel Besitzer war sehr nett und freundlich, am ersten Tag war er unsere Bedienung, weil der, der unseren Tisch bedienen müsste kein deutsch verstanden hat.
Im Ganzen und großen waren wir zufrieden.

Beim Buchen wüste ich das Rimini ein Urlaubsort ist, wusste, aber nicht das es so überfüllt ist.

Vor dem Hotel fuhr eine Straße und da fuhren Autobuße, öfters Rettungswagen.

Auch gegenüber dem Hotel war einer Kirmes Platz mit Attraktionen, was den Kindern erfreut hat.

Der Strand war sauber und sehr gepflegt, wir hatten Spiagia 82,nicht überfüllt, für ende August, war halb leer. Was mich am Strand gestört hat, das auch die 4 reihe, unendlich weit vom Wasser war.Ganz viel Freies Platz vom Wasser bis zum erste reihe.

Da sind meistens die Einwohner für einige stunden eine Liege gemietet und die bekamen, dann der Platz ganz in der Nähe von Meer.

 

 

Die Sessel reihen waren für Hotels reserviert und zwischen 2 und dritte Reihe war auch ganz viel Platz verschwendet. Habe gleich mal fragen müssen, wieso so viel Platz frei zwischen die reihen, angeblich die wollen das die Kunden Privatsphäre haben.

Wir haben unseren ruhigen Urlaubsort vermisst. Nächstes Jahr werde ich wieder eine Anfrage schicken, vielleicht antworten die

früher :-).

 

 

Share

Urlaub am Meer mit Kinder

Urlaub am Meer mit Kinder

Wir verbringen gerne unser Urlaub am Meer ,wir Fahren jedes Jahr in Italien . Ich habe am Anfang mir booking.com und trivago unser Urlaub gebucht. Nach mehrere vergleiche ,haben meistens was billiges gesucht.

Es gibt genug Familien die sich überhaupt kein Urlaub leisten können. Wir passen immer aus das es zu unsere Tasche passt. 2013 waren wir in Lido di Jesolo ,2014 in Grado, die sind beide schön und nicht so weit weg.

Im 2015 ist unsere kleinste auf die Welt gekommen ,und wir könnten hier nichts leistbar für uns 5. Dann habe ich weiter gesucht ,und bemerkt das desto runter in dem Stiefel ich schaue desto billiger wird. Habe ganz schnell mit Hotels.com was gefunden ,wollte aber sicher gehen das Strand Service inklusive ist.

In Lido di Jesolo hatte das Hotel eigene Strand Fläche und da haben wir Schirm mit 2 liegen pro zimmer bekommen. Wann wir in Grado gebucht haben nahmen wir an das es genau so wird ,war es aber nicht. Wir hatten die böse Überraschung das wir , eintritt für Strand zahlen müssen ,und liegen extra,so hat uns unseres Urlaub mehr gekostet als geplant.

Wann es nichts in die Beschreibung steht frag damit du keine böse Überraschung hast wie wir. Ich habe ich entschieden das Hotel per E-Mail anzuschreiben. Und habe dann gleich mehrere Hotels angeschrieben.

Die meisten haben dann in ca. 2 stunden beantwortet ,ein paar haben sich am nexten Tag gemeldet ,und ein paar eine Woche später ,aber zu diesen zeit punkt hatten wir schön unser Urlaub gebucht.

Wir haben in Region Rimini eine Art Agentur gefunden ,die betreut mehrere Hotels mit Sommer und Winter Saison. Die haben uns ein Angebot gemacht und das hat zu unserem Budget gepasst.Wir waren überglücklich.Der einzige Nachteil ,lange fahrt ,ca. 7 stunden. Wir sind in ein resort von mehrere Hotels Tokio Home *** , Beach Hotel Tokio, Residenza Tokio und Bagno Margarita.Unterkunft hatten wir in Tokio Home. Die haben Animation für Kinder und erwachsene ,ein Pool ,Abend mit Dessert . In einen Wort ich fand es super ,und unsere Jungs auch.So haben wir Sommer 2016 auch dort verbracht.

Hotel Tokio Home
Terrasse,Bar-Restaurant und Pool

Zimmer sind sauber ,essen gut mit 3-4 Gange Menü ,du kannst zwischen mehrere speisen wählen. Zwei Restaurants ,ein mal in erstes Stock des Hotels ,zweites am Pool ,auf die Terrasse Personal freundlich ,es gibt da ein Nachteil ,die können nicht deutsch. In diese Region machen meistens Italiener Urlaub ,daher kann nur selten jemand deutsch oder englisch.Wir sind aber zurecht gekommen ,ich habe ein wenig verstanden. Ein Wort englisch ,eins italienisch 🙂 . Letzte Jahr hat mich die Rezeptionistin sofort erkannt ,a du bist das ,du warst letztes Jahr bei uns ,du kannst doch ein wenig italienisch .Wir haben auch Gäste wieder getroffen die uns erkannt haben. Diese Jahr ,erste September Woche fahren wir wieder Urlaub. Diesem Jahr wollen wir ein Family Hotel versuchen mit dieselbe Agentur.

Ein Family Hotel soll mehr auf eine Familie eingerichtet sein ,stellen Kinderwagen zu Verfügung ,haben eine Mama zimmer wo du das Brei für dein Baby warm machen kannst. Bei uns ist jetzt nicht mehr der Fall. Wir bezahlen diesem Jahr 800€ für alle 5,und nein das ist kein Scherz. Wir bekommen ein zimmer mit 4 Betten ,die kleine muss bei uns schlafen. Wieder voll Pension ,mit Getränke zum Speisen,Sonnenshirm und liegen am Strand.

Treueprogramm

Der Azzuro Club Vacanze hat ein Treueprogramm und wann du dich anmeldest ,wirst du automatisch azzuro Club Kunde. Sofort nach Anmeldung bekommst du 50€ Gutschrift ,die du für getränke am bar oder am Strand ausgeben kannst.

Wann du ein Urlaub gebucht hast bekommst du auch was davon zurück ,als Gutschrift auf dein Azzurro club card. Wann du Azzuro club weiterempfiehlst und deine freund bei Anmeldung dein Benutzer Code eingebt ,bekommt er die 50 € und du 10€.

Dieses Hotel und Anlage ist wirklich kein Vergleich für Lido di Jesolo oder Grado. Viel billiger und dafür mehr Komfort ,mehr Freundlichkeit ,einfach von alles mehr. Hier kannst du auch kunde von Azzuro Club Vacanze werden.

Falls du mein Code angeben willst würde mich freuen, (ACV306224)

Ps habe vergessen zu schreiben,mit diese Karte kannst du dein Urlaub mit bis zu 25 % billiger buchen. Wann du normal preis checkst, bekommst du auch ein teures Angebot. Nach Anmeldung,ein E-Mail schreiben und Angebot anfragen.

Das ist kein gesponsertes post, ich bekomme nur einer Gutschrift wann sie sich anmelden und mein Benutzerode eingeben.

Share