Avon bade und Duschgel für Kinder

Avon bade und Duschgel für Kinder

Ich liebe das Arbeit am Computer und in meiner Zeit beim zam Liezen habe ich zwei Wochen Praktikum gemacht, die erste in eine werbe Agentur, die zweite in eine Druckerei. Was beide gemeinsam haben ist den Beruf Grafik Design.

Ich finde diesem Beruf sehr schön und ich finde, es würde zu mir passen.

In diesen sinne, habe ich mich entschieden selber Bilder zu gestalten, um meinen Avon Bussinnes anzukurbeln.

Avon hat so viele Produkte, ist schwer sich für einen zu entscheiden.

Seitdem ich Beraterin bin, habe für mich und für meine Kinder ein paar Produkte bestellt. Der MANGO Duschgel und Schaumbad ist eins davon. Und weil meine Kinder gerne baden habe ich den Schaum gefilmt, wollte meine Kinder nicht nackt zeigen.

Am Anfang wollte ich ein Video machen, habe ich auch getan bin aber nicht sehr überzeugt.

Wie findet ihr meinem Bild und Video?

Share

Karussell in Garten

Karussell in Garten

 

Am 1. Mai ist jedes Jahr Kirtag in Irdning. Es fängt meistens, ein paar tage vorher und am Sonntag, der 29. April hatte die einen Angebot für Kinder beim Karussell mit halben Preis. Wir warteten auf Besuch am Nachmittag und wir wussten auch nicht.

Mein älteste war am Vortag beim einen Freund und die habe so schön gespielt, so das er mit dem Freund ausgemacht hat das er am Sonntag auch vorbeigeht.

Der war kurz drüben, dann kam er heim und erzähle, dass sie fort gehen in Irdning. Mir ist dann sofort eingefallen das sicher zum Kirtag. Ich habe es in Internet nachgeschaut und habe gesehen das es an diesen Tag zahlen die Kinder nur halben preis beim Spielgeräte.

Wir hätten auch fahren können, wann wir nicht auf Besuch gewartet hätten. Dann auf einmal mein Meinen Mann das, die brauchen doch kein Karussell er hängt der schaukel auf meine Wäscheleine und fertig ist das Karussell.

Ich wollte es unbedingt sehen 🙂 und er hat es wirklich getan. Am Anfang waren die zwei kleine drauf, danach durfte auch de Dominik.

Die haben so viel Spaß gehabt und wir haben alle gelacht. Irgendwann habe ich gesagt ich kann es nicht mehr ich muss mein Handy holen und filmen.

So kleine Momente wann wir alle lachen und Spaß haben machen das Leben schön.

Seitdem wir in dieses Haus gezogen sind, hat mir mal der eine oder andere geraten diese Wäscheleine zu tauschen ,weil die zu groß und hässlich wäre.

Mich hat das nicht interessiert, weil obwohl sie hässlich ist, ist sie auch stabil und ich kann ganz viele (Wäsche) aufhängen. Mit ein neueres Model wäre das nicht möglich, hätte schön zusammen gebrochen mit dem Gewicht eines Kindes.

Nicht alles was neu ist, muss auch toll sein, auch ältere Sachen sind nützlich und die würden so gemacht das die lange lasten.

Mein Fazit: Mann muss nicht immer viel Geld ausgeben um Spaß haben zu können. Manchmal reichen die einfachen dinge und ein wenig Fantasie.

Share

Ein Tag in Wien

Ein Tag in Wien

Hallo meine lieben und herzlich willkommen auf mein Blog

Heute möchte ich euch über unseren Tag in Wien erzählen. Da wir rumänische Staatsbürger sind, müssen wir unsere Dokumente bei den, rumänisches Konsulat in Wien erneuern.

Unsere Reisepässe sind vor ein Jahr abgelaufen. Wir haben dann unsere Kinder entschuldigt, mein Mann hat sich einen Tag freigenommen und wir sind nach Wien gefahren. Geschafft haben wir es nur bis zur Tormann. Weiter durften wir nicht gehen. Draußen war eine ziemlich lange Schlange, alle wollten was erledigen. Drinnen war auch alles ganz voll.

Wir hatten vorher auf dem Internet Seite geschaut, stand nicht von ein Termin, dort stand, dass Mann einen Termin vereinbaren kann, müsste Mann aber nicht. Der Pförtner war eine andere Meinung, wir hätten ein Termin machen müssen, auf die Liste wären schön 80 Personen, von zeit her könnten die aber nur 50 fertigen.

Na super! Kinder wieder im Auto einpacken, was essen fahren und dann auf die heim Reise machen. Wir fahren circa 2,5 stunden von Liezen nach Wien. Alles um sonst.

Dieses Jahr hat meinen Mann gesagt das wir fahren müssen und unsere Reisepässe endlich erneuern. Ich hatte kein Bock.

Trotzdem habe ich auf die Seite geschaut und gemerkt das es jetzt nur mit Termin geht.habe versucht ein Termin zu machen, da musste ich ausfüllen für was, Reisepass Nummer, Erstelldatum, Ablauf Datum und weitere genaue Daten. Ich hatte immer noch kein Bock.

Ich habe meinen Mann erklärt, was da alles zum Ausfüllen muss und das ich jetzt nicht nach oben gehen will um meinen abgelaufenen Reisepass suchen, damit ich diese Daten eingebe. Ein paar tage später stand der Termin auf Kühlschrank. Er hat versucht für die Jungs auch Termine zu machen, der System hat ihm aber nicht erlaubt.

Am Tag vor unseren Termin hatte ich immer noch keine Lust hinzufahren. Wir hatten immer wieder so viele negative Erfahrungen, da ich jetzt einfach nur widerwillig gefahren bin.

In der früh hatte ich wieder mit ein anstrengenden, langen Tag gerechnet.

Ich war aber sehr positiv übermacht von der Veränderungen in Konsulat. Draußen keine Seele, drinnen circa 5 Personen. Wo früher das Mutterkind Raum war, waren jetzt zwei Schalter. Hinter jedes Schalters war ein neues Gesicht. Mir sind alle freundlicher vorgekommen.

Wir waren früher da und haben die halbe stunde beim Auto gewartet. In eine andere halbe Stunde waren wir fertig mit alles und beschlossen spazieren zu gehen.

Vor zehn Jahren haben wir die Geburtsurkunde für unseren ältesten Sohn gemacht und die haben und zwei stunden weg geschickt bis es fertig wird. Mit einem andere junge Mutter aus Wien sind wir, dann in der park von schloss Belvedere spaziert.

Das war das einzige Mal,wann wir zeit zum Spazieren hatten. Meistens waren wir um 16–17 Uhr fertig, hungrig, müde und aufgeregt.

So weil wir an diesen Tag so früh fertig waren, wollte ich noch mal im park gehen. Mit so viele Besucher an einen Mittwoch habe ich nicht gerechnet, so viele Schulgruppen.

Der Sebi ist schnell müde geworden, er könne nicht mehr gehen. Dann machen wir eine pause auf eine Bank, aber richtig sitzen geht auch nicht. Das war nicht interessant für ihm und Melissa.

Zum Spielplatz sollen wir gehen, zum Glück haben wir einen Spielplatz gesehen nicht weit von Konsulat. Wir haben uns auf den weggemacht, leider war er voll mit Schulkinder.

Es war schon Mittagszeit und wir hatten hunger, die Kinder lieben der McDonalds, ich schlug vor das wir zum KFC gehen, da Mc auch in Liezen gibt.

Alle waren einverstanden und wir machten uns auf den weg. Da wir aber nicht genau wussten, wo er sich befindet, hat mein Mann gleich am Anfang der Straße einen Parkplatz gesucht, und wir mussten die ganze Straße zur Fuß gehen. Es hat lange gedauert, bis wir unsres essen genießen durften und der Sebi war wie vorher müde.

Erstmal mussten wir schauen, was es gibt und haben uns für einen Eimer für fünf entschieden. Nach, dem essen wollte ich meine Hände waschen, habe aber die Waschbecken in der Essraum nicht gemerkt, und mich auf die Suche nach eine Toilette gemacht.

Ich war total überrascht zu sehen das Mann 0,50 Cent Einwerfen muss, wann Mann als zahlende Kunde das Klo benutzen will. Bin dann in Untergeschoss gegangen und da war eine Mitarbeiterin vor das WC, sie sagte, ich kann darein, ohne zu zahlen. Meine Freude war kurz, weil darin war keine Toiletten Papier zu finden.

Ich finde das, dass eine Zumutung ist, und wir nächster mal woanders essen werden.

In großem war ein schöner Tag, wir haben unsere Arbeit erledigt und dazu ein wenig Spaß gehabt. Der Spaß dürfen wir in einen Monat wiederholen, dann haben die Jungs Termine bekommen.

Share

Dürfen Kinder auf die Straße malen?

Dürfen Kinder auf die Straße malen?

Diese Frage habe ich mir gestern stellen müssen. Ich hatte es angenommen das es OK ist, wann meine Kinder in die Gase, der an unseren Garten entlang fährt, mit Straßen-kreiden malen.

Da habe ich mich aber getäuscht. Habe meine Rechnung ohne, mein Nachbar gemacht.

In diese Gase wohnt noch ein Kind, so alt wie mein älteste und er war mit rad- unterwegs. Da wollten meine zwei auch in der Gase fahren. Bei Dominik ist kein Problem, er ist alt genug, um Sebi habe ich meine Bedenken gehabt. Habe ihm aber gesagt er soll brav sein, sein Bruder folgen, nicht auf die Hauptstraße zu rennen.

Die Kinder haben die Straßen mal kreide Mitgenomen. Ich bat denen in unseren Hof zu bleiben und zu malen, der Nachbar Kind hat es abgelehnt. Hat gemeint das er nicht darf.

Da die Kinder in der Gase gespielt haben könnte, obwohl ich als auch seine Mutter sie sehen. Die haben angefangen zu malen am Ende unseres Gartenzauns und haben sich entlang unsere teil des Zauns bewegt.

Auch wann der Nachbar Kind und Dominik gleich alt sind spielen sie meistens nicht miteinander. Die haben ein oder zwei tage, wann sie schön spielen, danach gibt streit und können auch Wochen vorbeigehen bis sie wieder reden.

Da war ich richtig froh gestern das nach so ein Langen Winter, so viel zeit im Haus, die Kinder endlich mal draußen sein können, und dazu noch gemeinsam spielen.

Ich war meistens mit Melissa in Haus, sie ist mir fast 2 mal eingeschlafen. Ist aber auch schnell munter geworden, weil die Jungs mal Wasser trinken müssten, mal was Süßes gesucht haben. Einmal ist sie schnell nach draußen gerannt, ihrem Motorrad geschnappt und auf die Straße war sie.

Ich bat der Dominik, das er sie fängt und dann ist sie an dem Grundstück, dessen Nachbar der sich später aufgeregt hat. Er hat schütter Steine vor dem Haus und in einfahrt. Keinen Zaun,nur die Steine.

Obwohl ich beim Spazieren gehen Melissa erklärt habe das sie nicht drauf steigen darf,gestern in ihre Aufregung das der Dominik sie fängt hat sie es total vergessen.

Sie wollte eigentlich auch auf die Straße sein mit die Kinder. Mit drei finde ich, das sie viel zu klein ist und ich habe noch Wäsche zu falten gehabt. In unseren Garten alleine wollte sie nicht bleiben .Sie war müde und wollte das ich mit ihr bleibe.

Sebi mit Dominik streiten um die Schockhasen, das sie am Ostern bekommen haben, und kam weinend im Haus.

Ich gehe draußen zu sehen, was los war, da sehe ich den Dominik mit der Traktor auf die Straße. Da frage ich was machst du jetzt mit dem Traktor, tut ihr nicht mehr malen„ nein weil der Nachbar von gelben Haus sich aufgeregt hat, und er hat gemeint wir sollen das wegtun!

Meine natürliche Frage war Wieso?die Straße gehört ihm doch nicht.

Ich gehe langsam in die Richtung, wo sich meine Wäscheleine befindet, mit der Absicht die Wäsche zu sammeln. Da ruft, mein Kind noch zu mir ich soll ihm ein Kübel mit Wasser geben, um die Straße zu reinigen. Meiner Antwort war nein.

Ich sammle meine Wäsche und weil er einen kurzärmligen Trikot anhatte, gehe ich zum Zaun und Übereiche ihm ein Pulli zum Anziehen. Er zieht den Pulli an, das andere Kinder kommt mit dem Traktor und gießt Wasser auf die Straße, zum Säubern. Mein Kind sagt zu ihm, dass er muss das nicht mehr tun und malt fleißig weiter.

In den Moment kommt der Nachbar aus dem gelben Haus heraus, grüßt mich kurz, mit einem bösen blick, bleibt neben meinem Kind stehen und sagt ihm er soll aufhören, und geht wieder rein.

Ich bin baff geblieben,wüste in den Moment nicht was ich tun soll, ihm sagen, dass ihm nur der gelben Haus und der Grundstück gehören,das hat er gekauft nicht die Straße. Dasselbe gilt aber auch für mich,uns gehört das Haus mit Garten,die Straße aber nicht.

Dann rate ich meinem Kind, er soll dort anfangen zu malen, wo der Zaun dieser Nachbar endet.und wann ich dort male und der andere Nachbar sich aufregt? Auf diese Frage hatte ich keine Antwort.

Was dann?ich machte schnell ein Bild von der Straßenmalerei und frage in die Facebook Gruppe Selzthaler der Bürgermeister, ob meine Kinder auf die Straße malen dürfen.

Ich war drinnen und sehe, wie der Nachbar auf die Straße geht und fotografiert selber die Malerei.

Zuerst kam von einer andere Mama, die frage, ob das ein Witz sei. Danach haben immer mehr geschrieben das die sowas bis jetzt noch nicht gehört haben, das die Kinder sind und sicher dürfen sie. Das sowieso alles so grau ist und ein wenig Farbe schadet nicht.

Ich war froh und dankbar für die nette antworten,die Tochter des Nachbars war nicht sehr begeistert,hat sie sich angegriffen gefüllt. Auf meinem Bild war sogar einen teil des Hauses zu erkennen und sie hat mich aufgefordert das Bild zu löschen.

Ganz gelöscht habe ich es nicht,habe es nur bearbeitet so,dass man den Haus nicht mehr sehen kann.

Irgendwann kam auch der Antwort des Bürgermeisters, die Kinder dürfen mit Straßenkreide auf die Straße malen.

Ich will noch dazu ergänzen, dass die Nachbarn immer nett waren, meine Kinder haben öfters was Süßes bekommen von denen. Wieso er sich gestern so aufgeregt hat? Wegen seines einfahrt? Die haben viel Geld und Arbeit im Haus,Garten und Einfahrt investiert und ist verständlich das er sich ärgert wann was kaputt geht.
In der fall das meine kinder irgenwo was kaput machen kann ich mich entschuldigen,kann ich eine lösung anbieten,mann mus auf mich draufkommen.
Ich denke das unsren Garten,ohne Deko,nur rasen und schaukel ihm einen Dorn in die Auge ist. Bei ihm ist alles perfekt.

Eigentlich wollte ich keine Nachbarschaft streit anfangen, wollte der Nachbar nicht bloßstellen. Da die Straße eine gemeinde, Straße ist, wer soll besser wissen, als der Bürgermeister, ob die Kinder dort malen dürfen?

Share

Kindergeburtstag beim Kika gefeiert

Kindergeburtstag beim Kika gefeiert

Meine kleine Prinzessin ist am 13. Februar 3 Jahre alt geworden und wir haben mit ein paar freunde in Kika gefeiert.

Im Sommer können wir in Garten feiern, grillen spielen und toben, im Winter ist das nicht möglich. Das, wir im Haus acht Kinder im Alter zwischen 2 und 9 in einen zimmer zum Spielen sammeln ist auch nicht sehr ideal.
Da wir im Kika zu zwei Geburtstage eingeladen waren, waren wir mit dem Raum bekannt.

Man kann zwischen vier Kinder Menüs wählen, Saft auf Wasser bekommen die Kinder dazu. Im Spielraum können die mit den Bällen spielen, rutschen, ein paar (Logik) spiele, sind auch noch da. Die Zwei räume bieten genug platz das alle Kinder spielen, mal miteinander, mal nach alter oder Geschlecht gruppiert.

Die Mamis haben einen Kaffee getrunken und wir haben eine selbstgemachte Torte mitgenommen.

Dieses Mal ist mir die Torte ganz toll gelungen und geschmeckt hat die auch noch :-).


Ein paar Bilder habe ich auch gemacht, habe extra aufgepasst das mir nicht dasselbe passiert wie in September, bei der Geburtstags feier von Sebi.

Die Tochter meiner Freundin leidet an Zöliakie und sie darf nichts essen mit Gluten, Weizenmehl und vieles mehr. So musste ich eine Torte ohne Mehl Baken. Im September habe ich nur das Mehl mit Haselnüsse gewechselt und die Torte ist mir nach dem Backen in der Mitte gesunken.

Weil ich wollte nicht das mir das noch mal passiert habe ich vorgesorgt und Mehl von Schar gekauft, dass was meine Freundin immer benutzt.

Wie ihr siecht, ich habe aus meine Fehler gelernt und die nicht wiederholt.

Alles ist reibungslos geschehen, das Essen ist rechtzeitig angekommen, es wurde auch von Mamis keine Bestellung übersehen.

Die Melissa war total fertig von lauten spielen, auf der Heimweg ist sie im Auto eingeschlafen.

Ist aber beim im Bett legen wieder wachgeworden und hat mit ihrem Geburtstag Geschenke gespielt.

Für mich war der Tag sehr schön und gemütlich, weil ich vor und nachher nicht viel putzen und aufräumen müsste 🙂 .Besucht mich bald wieder, ich habe sicher was zum Berichten.

Share