Arbeiten von zu Hause

Arbeiten von zu Hause

Geht das wirklich?

Ja es geht, ich kann es euch aus eigene Erfahrung sagen. Ist zwar ein schwerer weg, du investierst mehr zeit als du Geld bekommst am Anfang. Aber wann er anfängt zu laufen, dann wirst du stolz auf dich sein und froh, dass du es ausprobiert hast. Das Schaft nur wer aushalte vermögen, hat.

Also ich bin froh, dass ich im März 2018 ja zu Avon gesagt habe. Seitdem bin ich Beraterin geworden :-).

Ich, war damals auf die Suche nach einen vertrieb mit eigener Shop, was wofür ich hier auf die Seite ein wenig werben könnte.

Es wurden mir damals ganz viele Angebote gemacht, für mich war der erste Punkt ein Shop. Alles was kein online Shop hatte, war eliminiert.

Das zweite war die Bekanntheit und natürlich der Einstieg kosten.

Avon war damals, vor 20 Jahren in Rumänien sehr bekannt, und ist in über 92 Länder präsent.

Einstiegs kosten null.

Das war für mich der Jackpot.

Produkte, die ich kannte, eigenes Onlineshop und kein Start gebührt. Ich könnte es probieren und für den fall das es mir nicht gepasst hätte, hätte ich nichts verloren.

Und dazu kann ich arbeiten, wann ich will oder wann es sich mit meiner drei Kinder vereinbaren lässt.

Ich kann es nur empfehlen, für mich passt.

Natürlich alles was gut wird, braucht zeit, es geht nicht von heute auf morgen. Mann muss sich ein Kundenstamm aufbauen, Broschuren verteilen. Ich habe eine Facebook Seite wo ich immer wieder was Poste.

Durch Teilen in die Facebook Gruppen habe ich eine Kundin gefunden die am Anfang für sie und ihre Freundin bestellt hat.

Mittlerweile bestellt sie für ihre Tochter, Freundinnen und Arbeits-Kolleginnen. Die ist eine Stammkundin, bestellt in jede Campagne von mir. Natürlich habe ich auch andere Kundinnen, manche bestellen jetzt was und dann in zwei Monate wieder. Manche bestellen nur einmal und aus.

Ab Juli 2017 habe ich mich entschieden auch Sales Leader beim Avon zu werden. Was ist der Unterschied zwischen eine Beraterin und ein Sales Leader?

Avon Beraterin

Eine Beraterin hat Rabatte zwischen 15 %-40 % (15 % beim 50 €; 30 % beim 250 €)je nach Bestellhöhe. Sie verdient von ihrer verkaufe, zum Beispiel ich habe im Dezember um 700 € Avon Produkte verkauft. Davon habe ich ein 30 % Rabat, also zahlte ich 490 € an Avon.

Von der Differenz zahlte ich auch noch Versandkosten 80,15 €, also es blieben mir noch 129,85 €.

So verdient eine Beraterin, übrigens in Deutschland ist der Versand kostenlos ab einen Bestellwert von 50 €, oder hin und wieder gibt es eine Aktion, wann der Versand kostenlos ist für jede Bestellung, auch unter 50 €.

Sales Leader

Eine Sales Leader verdient so wie eine Beraterin verdient, mit zwei ausnahmen.

Erste Ausnahme ist das eine SL immer 30 % Rabat hat, auch für eine Bestellung, auch unter 250 €. Und der zweite unterschied, eine SL bekommt auch Prozente von der gesamt verkauf ihrer Gruppe.

Sie muss natürlich auch ein paar Voraussetzungen schaffen, damit sie das bekommt. Mehr erkläre ich dir gerne dazu, wann du Interesse hast.

Bei mir war die erste Bezahlung im Juli um 8 € 🙂 .JA ich weiß es ist wenig, sehr wenig in Vergleich mit mein investierter zeit, aber es wird langsam.


Desto größer die Gruppe, desto mehr Provision. Zurzeit habe ich 14 aktive Beraterinnen in mein Team.


Was ich am besten finde, das ich den ganzen Sommer zu Hause bei meiner Kinder war, das ich nicht um einen bestimmten zeit irgendwo sein muss. Dass mir keiner sagt, dass ich am Sonntag arbeiten muss.
Ich arbeite auch am Sonntag, muss ich aber nicht. Ich kann die fragen einer Kundin oder einer neuen Beraterin am Sonntag beantworten oder nicht, das ist mir überlassen.

Der Onlineshop

Übrigens das mit der Shop ist leider nicht so wie ich es mir gewünscht habe 🙁 , es wird aber an eine Lösung gearbeitet. Wir bekommen einen Shop gratis, da können aber nur Kunden aus Deutschland bestellen, weil Avon Deutschland versendet nur in Deutschland. Und auch dort ist es mit Vorsicht zur genießen, da der Kunde drei Liefermöglichkeiten angeboten werden.

Lieferung durch Beraterin, da bekommt die Beraterin ihre Rabatte, Avon versendet die Produkte an die Beraterin und die verteilt dann die Produkte an ihre Kunden.


Lieferung durch Avon zur Kunde nach Hause, da bekommt die Beraterin nichts mehr, Avon versendet die Produkte mit DHL an Kunde.

Und es gibt auch die Möglichkeit die Produkte zur eine Packstation oder Postfiliale liefern zu lassen, da bekommt die Beraterin aber auch nichts.

Mich in Österreich hilft den Shop überhaupt nicht, leider.
Ich habe trotzdem ein gutes Geschäft auch ohne Shop. In die letzten zehn Jahren war ich 7,5 Jahren Karenz und habe zwischen durch mal Teilzeit gearbeitet, also bin ich gewohnt mit wenig Geld auszukommen.

Mein persönlicher ziel war mindestens dir 450 € was ich an Kinderbetreuungsgeld bezogen habe, von zu Hause zu verdienen. Damit ich für meine Kinder da sein Kann. Damit die Kinder nach Kindergarten nicht zu einer Tagesmutter gehen müssen.
Mit meiner Beraterin Rabat und das was ich als SL bekomme, bin ich zurzeit sehr nach dran. Dieses Jahr wird sicher mehr als die 450 € monatlich werden :-).

An alle Mütter da draußen die es versuchen wollen, kann ich euch nur empfehlen. Ihr seid herzlich willkommen in meinem Team 🙂  <3 .

Ich habe sehr viel Zeit in mein Blog investiert, ich arbeite dabei an einen Shop für Österreich, wo ich das anbiete, was ich gerade auf lager habe und ein paar Aktionen.

Share

Meine erste Avon Bestellung ist da

Meine erste Avon Bestellung ist da

Avon würde schön im Jahr 1886 von der Bücher Vertreter David H. McConnell. Er verkaufte seine Bücher in direkt vertrieb von Tür zu Tür, an Frauen. Die kauften aber selten etwas und so überlegte er sich was. Für einen erfolgreichem verkauf schenkte er seinen Kundinnen eines selbstgemachtes Parfüm muster.

Er hat gemerkt das seine Parfüms mehr Erfolg haben als die Bücher und das die Frauen oft einen Kampf um überleben führten. Er hat auch erkannt das eine Frau leichter einem Parfum kaufen würde, wann er von einer andere Frau empfohlen wird.

So ist seine Idee entstanden und er gründete die California Perfume Company, wie erstmals Avon hieß. Seine erste Repräsentantin war Frau P.F.E Albee aus New Hampshire. Sein Ziel war Frauen eine Chance zu geben eigenes Geld zu verdienen.

Seitdem ist die Firma in über 70 Länder präsent und beschäftigt fast 6 Millionen aktive selbständige Beraterinnen.

Seit 130 Jahren begeistert Avon mit seiner hochwertigen Kosmetik-Produkte.

Ich kenne selber die Avon Produkte seit fast 23 Jahren, damals habe ich erstes Mal zum Arbeiten angefangen und eine Kollegin hat jedes Monats einen neuen Katalog mit zum Arbeit gebracht. Ich habe auch schön mal was bestellt.

Und jetzt ist es soweit, jetzt bin ich selber eine Beraterin geworden. Ich hoffe, dass ich mindestens das gut und mit Erfolg machen kann.

Meine erste Bestellung als Beraterin ist am Samstag angekommen und ich war so froh, musste aber sofort das Paket öffnen habe natürlich auch ein Video gedreht. Eigentlich hat meinen Mann gefilmt und ich habe geredet 🙂 und die Produkte gezeigt. Ich habe mich nicht extra für das Video angezogen, bin einfach so geblieben, wie ich im Haus rumlaufe.

Falls du auch teil der Avon Familie werden willst und dein Geld mit Schönheit und Kosmetik verdienen magst, melde dich bitte bei mir.

LG Hany

Share