Sommer Grippe

Sommer Grippe




 

Seit ca. gute 6 Wochen jede Woche, oder länger jemand krank . Es waren so viele Feiertage,wir haben sogar die ganze Woche schulfrei gehabt nach Pfingsten. Kein Ausflug,nur kurz spazieren gegangen die,die sich gut gefüllt haben.
 Ich sage euch das war kein Spaziergang.

Als Erstes war Sebi mein mittleres Kind krank ,hohes Fieber ,Nase zu . Wir haben angenommen das er seinem Blumenstaub Allergie sich bemerkbar macht und haben wir dementsprechend mit Allergie Sirup und Nasenspray behandelt. Unseres Haus Arzt war auch der Meinung das die Allergie sein muss ,es war alles gelb ,Fenster Bänke ,Autos, Tisch und Sessel in Garten.
 Nicht mal eine Woche später war die Melissa mein Küken auch schlecht drauf ,nur zum Tragen und husten ,Fieber Mit ihr haben wir inhalieren müssen ,Nasenspray und Fiebersenken.
 Der Sebi hat mit Papa geschlafen und gleich der Papa angesteckt ,die Melissa mich. Ein Wochenende war der Papa flach im Bett mit Schüttelfrost ,am Pfingst-Wochenende lag ich im Bett.
 Ich kann mich gar nicht erinnern ob ich jemals Schüttelfrost gehabt habe aber es hat sich sc...e angefüllt.Und dazu kommen noch die Kinder die was haben wollen.



    Ca. 2 Wochen habe ich mit die Grippen gekämpft bis sie mich am Bett gefesselt hat. Eine Mama darf nicht krank werden.Die muss immer für die Kinder da sein ,die Kinder gesund pflegen.
 Jetzt ist schön eine Woche her seit dem mein Dominik ,der älteste auch krank ist. Heute Nacht habe ich ihm von unten gehört wie er oben gehustet hat. Dann habe ich ihm seine tropfen gebracht und danach hat er sich beruhigt
 Ich bin froh das wir es bald hinter uns haben und können auch mal was unternehmen.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.