Rock und Weste häkeln

Wie ich ein Rock und eine Weste gehäkelt habe
Hallo meine lieben
Der Rock hat schön mehr als eine Woche warten müssen bis die Weste fertig war, damit ich die letzte faden nähe.
Ich habe auf Facebook ein Rock gesehen, und da habe ich mir gedacht das kann ich auch. Habe mal Luftmaschen angeschlagen, um meine Talie gemessen und zum Kreis mit eine Kettmasche gebunden, dann habe ich 3 Luftmaschen zum Aufsteigen gemacht und im Kreis gearbeitet.die ersten Reihen habe ich 1 Stäbchen von vorne und eins von hinten gearbeitet danach nur Stäbchen. Super leicht.


An was ich nicht gedacht habe die Hüfte ist breiter :-( so wann du diesen Rock machen willst miss biete deine Hüfte, dann kannst du ein Gummiband an die Talie machen. Oder mindestens mach es ein wenig breiter als deine Talie.
Ich kann mein Rock anziehen, geht aber sehr schwer über die Hüfte, am talie sitzt perfekt

[wp_ad_camp_2]
so wann ich es als lang genug gefunden habe, habe ich mit Muscheln angefangen. Eine Muschel ist geformt aus 2 Stäbchen 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen. Das habe ich 4 reihen gemacht. In die 5 reihe statt die 2 Luftmaschen habe ich ein Picot gearbeitet.
Das war der Rock.
Jetzt kommen wir zu die Weste.
Ich finde meine Anregungen auf Facebook, auf Pinterest oder mit Google suche.
Die habe ich vor ca. 1 Jahr gemacht in rot mit dünnere wolle, habe ein Granny als Rückenteil, ist aber zu groß geworden, und wann ich in Kreis gearbeitet ist mir die wolle ausgegangen und es reicht nicht über meiner Brust.


Dieses mal habe ich 30 Luftmaschen angeschlagen, und ein Quadrat mit Stäbchen. Auch total leicht. Wann das fertig war habe ich der faden nicht geschnitten, sondern weiter gearbeitet so : 30 Luftmaschen dann an untere Seite anbinden und mit feste Maschen arbeiten, dasselbe wiederholen.
Hast du auf beide Seiten 30 Luftmaschen ?Ok jetzt fängst du mit Muscheln an.

Genau so wie beim roch. Die ersten 4 reihen sind die gleich geblieben dann habe ich 2 Stäbchen 3 Luftmaschen 2 Stäbchen gemacht für die folgende 4 reihen, dann habe ich zwischen die Muscheln 1 Luftmachen gearbeitet.
Du arbeitest so lange bis du die Weste über deiner Brust schließen kannst. Ich habe eine Brosche, du kannst dir ein Knopf nähen oder auch eine Brosche nützen.

Ich habe ein 4 Häkelnadel benutzt und selbst gewickelte wolle, ca. 3 Bobbel über 200 gram. Da ich nicht weiß wie ich die Laufmeter messen kann mache ich keine Angabe.
Ich hoffe das es verständlich genug geschrieben ist. Für fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.