Rock für meine Prinzessin

Alles hat mit ein Bobbel angefangen. Da ich auch 6 Farben von die 50 % Baumwolle und 50 % Acryl Garn zum Wickeln bekommen habe, habe natürlich ein paar Bobbeln gewickelt.
In ein post habe ich euch die Türkis-gelbes Rock gezeigt. Da ich einfach los gehäkelt habe ohne große zu wissen, ohne Anleitung, habe sie mal an meine kleine Prinzessin anprobiert. Das Resultat war das die kleine der Rock nicht mehr ausziehen wollte.
Dann hat die Mama versprechen müssen das sie für die kleine ein andern Rock häkeln wird, eins mit rosa.
So hat die Mama ein Bobbel mit rosa gewickelt, auf Facebook habe ich es gleich mal gezeigt, aber das Licht in meine Küche war nicht sehr gut, die Farben kommen nicht gut zum Geltung.

  
Anfang gemacht, nur an dieses teil gearbeitet für 2 tage, dann bin ich ohne wolle geblieben, hatte ein kleines Bobbel gehabt mit nur 66 gram. Da meine Wolle in ein Abstellraum ist, und die Tage ein wenig kalt war, müsste der Rock warten bis ich zeit und Lust zum Wickeln gefunden habe.

[wp_ad_camp_2]
Dann schnell ein kleines Bobbel gewickelt, nur im rosa. Mama tut brav weiter arbeiten und will es fertigstellen, und schaue es geht sich noch eine reihe, unnoch eine. Dann fange ich an die letzte reihe zum Häkeln und Überraschung ..habe noch 10 cm zum Häkeln und bin wieder mal ohne genug wolle da.


2 tage später habe ich mal schnell ein wenig gewickelt und das teil endlich fertig gemacht.
Huh es dauert oft lange bis so ein teil fertig wird.zu mindestens bei mir.
Seit ihr auch so chaotisch mit eure arbeiten?oder wird alles gleich fertig gestellt?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.