Feiertag Ausflug im Hallstatt

Haben die tollen Häuser bewundert ,wie die so im Berg und auf dem Berg gebaut worden sind.


Wir haben ein elektrisches bot gemietet und eine runde am See gedreht. Die Jungs haben Spaß gehabt und dürften auch das Boot lenken. Die kleine Prinzessin dürfte auch im Papas Schoß sitzen und lenken.


Wir haben 3 Schwäne am See getroffen und könnten so nah dran kommen . Die Kinder haben sich gefreut.


Ich saß hinten im Boot und müsste immer die Kinder immer abmahnen, weil die mit Hand im Wasser greifen wollten. Ich hatte Angst das die im Wasser fallen. Die hatten die Westen an ,der Papa kann schwimmen ,(ich nicht)aber falls die nass geworden wären hätten wir unseres Ausflugs brechen müssen.

Wann unseres Bootsfahrt zu Ende war ,sind wir bis zum Bushaltestelle spaziert ,und weil da nichts Interessantes war sind wir zurück gegangen.

Wir haben noch die Kirche und der berühmte Friedhof besucht. Beim Treppen steigen bis zum Kirche habe ich noch mal staunen müssen wir die ihre Häuser gebaut haben .

Und da war ich endlich nach so viele Jahre ,stehe ich vor dem weltberühmten Beinhaus.


Ich muss ehrlich sagen das ich es mir anders vorgestellt habe. Ich dachte ich würde ein Schauer fühlen oder was weiß ich was besonderes. War leider nicht so.
Die kleine müsste zum WC ,der Papa ist mit ihr rein ,der mittlere hat gesehen ,ist aber nicht gegangen. Wir stehen vor dem Beinhaus, haben schön eintritt bezahlt und auf einmal will er auf WC.
Wir haben angefangen zu streiten, wer gehen soll 🙂 ,der Papa hat gewonnen ,und ich Melissa und Dominik sind hereingegangen.

Alle Bilder hat der Papa gemacht weil ich entweder die kleine am oder im arm gehabt habe ,und hin und wieder ein von die Jungs Handy aus und reinpacken im Rucksack war mir zu viel.
Wir haben ein Fest erwischt im Zentrum ,und da haben die wüsten gegrillt ,gekocht und Spätzle angeboten. Ich liebe den Geruch von grillen ,der Sebi hat aber ganz am Anfang eine Hotdog Bude gesehen und er wollte nur Hotdog haben.

Ein Eis dürfte natürlich auch nicht fehlen an eine so heiße Tag.
Am Abend sind wir total müde heim wieder gekehrt.

[wp_ad_camp_1]

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.