Granny Square Variante 2

Granny Square Variante 2

Guten Abend liebe häklerinen
 Oder eher gesagt gute Nacht. Meine Prinzessin ist ein wenig verkühlt und ist in meine arme eingeschlafen.
 Ich dachte ich schreibe mal schnell ein post dann gehe ich auch schlafen, weil sie bestimmt wach wird in der Nacht.
 Ich habe euch in mein Granny Square post erzählt das es ganz viele Varianten von die gibt. Natürlich die erfahrene unter euch wissen das ,haben sogar ein paar ausprobiert.
 Heute  zeige ich euch  eine Granny die ich vor kurzem gemacht habe. Ich habe anfangs Bilder gemacht ,und sie dann ein Video umgewandelt .Ich werde die hier Variante 2 Nennen ,gearbeitet nach Grafik Bild . In Zukunft plane ich vor mehrere Grannys zu probieren und werde dann weiter Nummerieren. Mal sehen wie viele Schafe ich dieses Jahr :-).


 Ich Hofe das es euch gefallen hat :-) ,und gleich könnt ihr sehen was ,was aus diese Grannys geworden ist.


 Wieder ein paar Bilder als Video bearbeitet. Habe leider die Originale Bilder nicht mehr, weil ich alles mit mein Handy gemacht habe und da war schnell kein speicher frei, habe immer wieder was löschen müssen.

Dieses Top findest du in meine Shops falls du nicht häkeln kannst und es dir gefällt.

http://www.wolle-handarbeit.eu/home/118-bunter-top.html

https://de.dawanda.com/product/113210475-buntes-top

https://universalecke.eu/shop/bunter-top/

Share

Kinder erziehen

Kinder erziehen

       Wann ich keine Kinder hatte ,wusste ich ganz klar wie Mann Kinder erzieht Ich denke so geht es auch jeder der keine Kinder hat. Mann siecht in Fernsehen eine Sendung ,Mann liest ein Artikel in Zeitung ,und Mann denkt alles über Kinder Erziehung zu wissen.

Da lag ich wie viele anderen ganz daneben.Und das jedes Kind seine eigene Persönlichkeit hat ,wer mir auch nicht bewusst Ein Kind ist ein Kind und mit Konsequenz ruhig und klare ansagen kann Mann jedes Kind dazu zu bringen brav zu sein und sich an die Gesellschaft anzupassen.

Die Kinder sind aber alles anderes als das was ich dachte ich weiß. Beim erstes Kind habe ich schön das gemacht was ich aus Bücher ,Zeitungen und fernsehen gewusst und hat auch sehr gut funktioniert .Das aber nur so lange er mit mir zuhause war.Es ist anders geworden, wann er in Kindergarten gegangen ist.Er wollte schön gehen ,ich sollte aber Mitbleiben,das dürfte ich aber nicht.Die   Eingewöhnung zeit hat bis ende Oktober gedauert ,da er zwischendurch ein paar mal krank war.

Und wann er sich eingewöhnt hat ,war er müde ,hat ihm nicht gepasst ,von mein braves Kind war keine Spur mehr da. Wo ist er verschwunden frage ich mich auch heute.In die Schwangerschaft habe ich mir ein Mädchen gewünscht und war sehr enttäuscht das es ein junge wird.
 Dann wann er da war ,und so lieb ,süß und wirklich brav ,habe ich gesagt das ich IHM nicht mal mit 10 Mädchen tauschen würde .

Er hat diese Trotzphase bekommen ,und ich könnte nichts tun.In zimmer schicken hat bei uns nicht funktioniert, weil jedes mal wann er angefangen hat zu weinen hat er sofort erbrochen.Kaum hat er wenig Rotz hat er erbrochen.Und nicht nur dann auch 2-4 mal die Woche habe ich ein Bett-wasche teil waschen müssen.
 Erst um die 4 Geburtstag sind wir drauf gekommen das wegen Polypen ,und gleich nach Geburtstag haben wir die Polypen operiert. Seit dem ist er nicht mehr so oft krank geworden.

Der mittlere ein total anderes Charakter, eine andere Persönlichkeit. Er war auch sehr brav ,ich könnte auch als Baby mal kleine in zimmer lassen . Auch jetzt findet er was zum Spielen alleine und er hat so viel Phantasie, was der ältere Brüder total fällt. Vielleicht auch weil er alleine war ,der erste Kind ich ständig schauen müsste das ihm nichts passiert. Dazu auch meine Liebe ,ich wollte mit ihm spielen,Bücher schauen, singen.

Beim zweiten müsste ich auch für sein ältere Bruder was kochen, ihm in Kindergarten bringen, abholen ,wie ich um ihm kümmern.
 Beim Kindergarten ist er allein gegangen ,kein weinen kein Mama mit.
 Ist oft sehr schwer sich alleine um die Kinder zu kümmern ,das es niemand gibt der die Kindern für 1 stunde mitnehmt ,oder das die mal über Wochenende bei Oma schlafen.

Jetzt habe ich schön 3 Kinder ,die kleine Prinzessin ist die sahne Haufen auf der Torte.
 Sie war sehr anstrengend als Baby ,Bauch weh ,hat viel geweint und wollte nur hoppa. Jetzt ist sie 2 und ist auch wieder leichter.Sie geht auch gerne in Kindergarten ,sie fragt sogar samstags ob sie in Kindergarten darf :-)
 Von 3 jedes ist anders. Sicher haben sie was gemeinsames ,oder was von Mama oder von Papa ,aber in end- Effekt ist jedes einzigartig ,und was bei eins funktioniert ,klappt bei dem anderen nicht.

Und natürlich ich habe viel von meine Kinder lernen müssen, und mein Standard für Kinder Erziehung so oft ändern. Wir lernen ständig miteinander zu leben und uns zu lieben so wie wir sind.Ist nicht immer leicht ,ist oft anstrengend ,aber alles was zählt ist das wir alle gesund sind .Und wann die nicht das essen wollen was ich grade gekocht habe ,obwohl mich stört dann bekommen sie was anderes.
Share

Häkeln oder stricken

Häkeln oder stricken ,was tust du am liebsten ?

Wie ich in die Über mich Seite geschrieben habe, bin in ein Haus groß geworden, wo Oma und Mama häkeln und stricken könnten. Die haben aber überwiegend gehäkelt. Ich habe auch zum Häkeln gelernt zuhause ,und auch Maschen Anschlag bei stricken ,dann kraus rechts gestrickt am Anfang . Wann ich das beherrschen könnte, dürfte ich auch links -rechts stricken.

Meine Oma hat mit Häkelgarn gearbeitet ,Deckel ,Tischdecken, Vorhänge und spitze. Bei uns war damals so die Mode das Mann spitzen an Bettlacken angenäht hat . Das war mehr oder weniger Pflicht ,wer das nicht gehabt hat ,hat aus der reihe getanzt.

Gestrickt haben die zwei Socken ,eine oder andere Mütze, Weste und Hose für mich.Das war mit wolle.Die könnten aber nur einfach stricken ,keine aufwendige modele ,und wann ich zum stricken gelernt habe ,habe mir auf eine Stirn band 6 verschiedene modele gestrickt.

Es hat mir schön damals Spaß gemacht zu stricken und was neues zu probieren. Ich war immer gespannt zu sehen wie das Model aussieht Modele habe ich von eine Nachbarin gelernt.
 

So für mich war lange häkeln mit dünnes Häkelgarn gebunden und stricken mit wolle.Meine Mama tut immer noch mit Häkelgarn arbeiten die Tischdecken ,und will die wolle nicht probieren.

Nach die Geburt von mein älteste ,Dominik habe ich mit häkeln und mit wolle angefangen.Ich fand die Baby Patschen so lieb und es gab niemand die für meinen Sohn welche machen könnte.

So ich habe mir ein Häkelnadel gekauft und ein Knäuel wolle. Meine Oma hat mir beigebracht Patschen zu machen ,aber für mich ,habe es kleiner versucht sind mir aber nicht gelungen.Ein mal waren die zu eng ,ein anderes mal zu groß.
Was jetzt? Aufgeben? Habe angefangen in Netz zu suchen und bin auf ein Rumänisches Forum fündig geworden.Habe mich gleich dort angemeldet und mit Hilfe von netten Mamas wie ich habe ich es geschafft

Stricken könnte ich schön dann habe ich eine Mütze und ein schal gestrickt. Aber im Forum haben die Mamas so tolle Tier Mützen gezeigt, ich müsste auch einem Probieren. Mit viel Hilfe und Geduld ,und mit viel trennen habe das auch geschafft .Da war ich mächtig stolz auf mich.

Und so habe ich ein Projekt fertig gemacht,dann ein anderes angefangen.Habe zwischen häkeln und stricken gewechselt

Und dann ist es passiert.Mein Kind war grade um die 2 Jahre alt ,und ich hatte was auf die Nadeln,kann mich nicht mehr erinnern was es war ,der hat mir die Nadel herausgerissen und mit mein Strickstück durch zimmer gerannt Ich war fast am Weinen. Dieses Stück konnte ich nicht mehr retten ,die Maschen waren der Massen gelaufen das ich die nicht mehr auffangen konnte.

So ich habe in die letzten Jahre überwiegend gehäkelt ,weil ich es leichter finde eine Masche zu fangen als 20-oder mehr.
Wie ist das bei euch?Das liebt ihr mehr ? Stricken oder Häkeln? Würde mich über antworten sehr freuen.

Stricken

Ps . Das Bild ist von letzte Woche ,wo mein mittleres Kind,der im September 5 wird mein Nadel herausgerissen hat :-( . Ich habe es aber retten können.

Vergiss nicht mein Shop zu besuchen,wo du meine werke und wolle für deine Projekte findest.

Share

Buntes Banner oder Girlande häkeln

Buntes Banner oder Girlande häkeln

Hallo und herzlich willkommen auf mein Blog

Egal wie du zu mein Blog gefunden hast ich bin froh das du hier bist.
Diese Woche habe ich ein Banner oder Girlande gehäkelt und mochte es dir zeigen.
Ob Geburtstags Party, taufe oder einen anderen Anlass Mann dekoriert der Raum um es schöner und gemütlicher zu machen.
Ob dezent in eine Farbe oder knallig bunt wie meins die Banner sind ein hinguker.

Girlande

Du kannst die Banner häkeln oder stricken, einfach beim stricken dasselbe Muster folgen. Für stricken 3 Maschen anschlagen, dann kann es genau so weiter gehen wie beim mein gehäkeltes Banner. Es wird ein wenig kürzer auskommen als der gehäkelte, weil ich mit Stäbchen gearbeitet habe und beim stricken die Maschen nicht so lang sind.

Ich poste hier ein Video wo du es genau sehen kannst wie ich es gemacht habe.

Ich habe auf mein Banner auch ein paar Pfeile gehäkelt und drauf genäht.du kannst deine mit Blumen, herzen oder was anderes aufpeppen. Für dieses Banner habe ich wieder Acryl wolle benutzt,erstens ist billig und bei ein Banner ist mir nicht unbedingt die Qualität des Materials wichtig.

 

Das Acryl ist resistent kann Mann sehr gut in die Waschmaschine schmeißen und geht nichts schief.
Ich wollte für mein Banner eine Fahne in jede Farbe machen,es hätte aber viel zu lange gewesen.

Am Ende habe ich es auf meine Garage einige Massen aufgenäht für Bild.

Sein Platz wird er erste nexte Woche besetzen.
Ich würde mich wirklich über Kommentare oder Bilder von dir freuen.

Share

Baby Decken häkeln mit die Granny Muster

Baby Decken häkeln mit die Granny Muster

Lieber leser liebe Leserin herzlich willkommen auf mein Blog

Gestern habe ich dir gezeigt wie ich die Originale Granny Square häkel. Heute zeige ich die 2 Baby Decken die ich mit diese Granny muster gehäkelt habe.
Die erste ist einfach eine große Granny, das heißt du machst weiter die Muster bis deine Decke groß genug ist. Habe die Farben nach jede zweite reihe abgewechselt.Ich weiß nicht, ob du es sehen kannst auf die Bilder die ist in hellgelb und creme.

Die zweite ist aus viele kleine Grannys, in viele Farben zusammen gehäkelt. Ich war wirklich nicht sicher welche Farben ich nehmen soll. Habe sogar eine Umfrage auf Facebook gemacht.

Am Ende ist es mir gut gelungen :-).

Für meine Decken habe ich Acryl wolle und die 3,5 Häkelnad

el.

Dieses junge Baby Anzug in Steirisches Trachten Look ist auch mit die Granny Muster gearbeitet.

Share